Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Pressemitteilung

A-Chair räumt auch in den USA kräftig ab – gleich drei Preise auf NeoCon in Chicago


Ein Erfolgsmodell, das nun auch in den USA den Markt aufrollt:  Auf der diesjährigen Fachmesse für Gewerbe- und Objektmöbelausstattungen NeoCon in Chicago hat der A-Chair für reichlich Aufsehen gesorgt: Der von jehs+laub entworfene Allrounder wird in den USA in Lizenz von Davis Furniture gefertigt – und hat gleich drei renommierte Designpreise erhalten.

Begonnen hat der Preisregen mit der Auszeichnung „Best of NeoCon Gold in der Kategorie „stapelbar“und wurde von der Zeitschrift „Contract Magazine“ verliehen. Das Magazin vergibt den „Best of NeoCon“-Preis jedes Jahr und prämiert neue gewerbliche Innenraumprodukte in 42 Kategorien, die von insgesamt 50 Juroren – vor allem Innenarchitekten und Raumausstatter – bewertet werden.

Auch das „Interior Design Magazine“ hielt den A-Chair in der Katagorie „Bildung/Einrichtungen: Stühle“ für preiswürdig und hat ihn mit dem „HiP-Preis“ ausgezeichnet. Doch damit nicht genug: Das Magazin „Metropolis“ lässt jedes Jahr seine Redakteure im Rahmen einer Social-Media-Kampagne Produkte auswählen, die ihnen auf der NeoCon „wirklich gefallen haben“ und sinngemäß als „schön, nützlich und brillant“ sowie “unerwartet und notwendig“ bewertet werden. So kam der A-Chair in den Genuss des dritten Preises, den „Metropolitan Likes“-Preis.

Mit Davis Furniture in High Point NC verbindet Brunner eine fruchtbare Kooperation: Vor einigen Jahren hat Brunner in Lizenz den skulpturalen Hocker hoc gefertig; im Gegenzug wurde nun die Lizenz zur Fertigung des A-Chairs an Davis Furniture vergeben. Davis Furniture ist wie Brunner ein Familienunternehmen und wurde in den 1940er Jahren in den USA gegründet. Beide Unternehmen teilen die Passion für Design und hochwertig verarbeitete Objektmöbel.