Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Pressemitteilung

Forschendes Lernen auf Brunner Möbeln


Doppelte Abiturjahrgänge und steigende Studierendenzahlen: In Baden-Württemberg platzen die Hochschulen aus allen Nähten. Um dem großen Run gewachsen zu sein, hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ein neues Lernzentrum für die Chemie- und Biowissenschaften eröffnet. 200 Studierende finden in dem Neubau Platz, den der Berliner Architekt Reiner Becker geplant hat. Seine Aufgabe war es, Raum zu schaffen für das forschende Lernen in kleinen Gruppen oder Einzelarbeit. Brunner lieferte dafür die passenden Objektmöbel: In den Seminarräumen und offenen Lernbereichen kommen milano Tische und fina Stühle zum Einsatz. grato Bänke sind zu Sitzecken gruppiert. Im Foyer laden hoc Stehtische und Barhocker zum informellen Austausch ein. „Das Lernzentrum ist gut angelegtes Geld“, resümiert Wissenschaftsministerin Theresia Bauer zufrieden.