Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Ausbildung zum Polsterer (m/w/d) in der Industrie

Ausbildungsdauer 3 Jahre, Ausbildungsbeginn: September

Ihr Berufsbild

Polsterer (m/w) stellen Polstermöbel und Kissen her. Sie führen viele Arbeitsgänge in Handarbeit aus, setzen aber auch Maschinen ein. Wenn Sie einen Stuhl oder Sessel herstellen, wählen Sie auch die Füllstoffe oder Schaumstoffpolster selbst aus. Sie bauen Federungen bzw. Unterfederungen auf und fertigen Schnittschablonen, mit deren Hilfe Sie Stoffe oder Leder zuschneiden. Dann nähen Sie die einzelnen Stoffteile zu Kissenhüllen oder Bezügen zusammen. Neben Neuanfertigungen führen Polsterer (m/w) auch Reparaturen aus.

Einsatzbereiche nach der Ausbildung:
Polsterer in der Industrie (m/w) arbeiten hauptsächlich in Betrieben der Polstermöbelindustrie, beim Raumausstatter oder in der Herstellung von Fahrzeugsitzen.

Ihre Ausbildungsdauer

3 Jahre

Unsere Anforderungen

Sorgfalt, handwerkliches Geschick, Kenntnisse aus den Bereichen Werken und Technik.

Schulabschluss:
Voraussetzung für die Ausbildung ist ein guter Hauptschul-oder Realschulabschluss.