Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Scheffel-Gymnasium, Mensa

Lahr, Deutschland, 2010

Schöner pausieren

In der neuen Mensa des Scheffel-Gymnasiums Lahr sorgen linos, sleight und torino für eine angenehme Auszeit.

 

Klare Formensprache und Grundrisskonzeption bilden die Grundlage für ein strukturiertes Aufenthalts- und Arbeitsklima.

Karl Langensteiner-Schönborn, Baubürgermeister der Stadt Lahr

Bildungspolitische Änderungen und wachsende Schülerzahlen brachten das Scheffel-Gymnasium in Lahr zunehmend an seine Grenzen. Die Entwicklung hin zu einer Ganztagsschule machte eine Erweiterung um sieben naturwissenschaftliche Fachklassenräume, eine Mensa mit Küche sowie entsprechende Nebenräume notwendig. Ziel des Entwurfs, den das Architekturbüro Conrad und Conrad aus Lahr vorlegte, war eine klare Gliederung der Bereiche Unterricht und Aufenthalt. Es entstand ein langgestreckter quaderförmiger Baukörper mit zwei optisch klar getrennten Geschossen. Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn 2010/11 konnte der Erweiterungsbau, der sich durch die bogenförmigen Stützen, die das Obergeschoss tragen, sowie die vierfarbig verkleidete Außenfassade auszeichnet, seiner Bestimmung übergeben werden. Großzügige Verglasungen im Untergeschoss schaffen im Inneren eine helle und freundliche Atmosphäre, die in der rund 270 m² großen Mensa durch die vorwiegend in grauweiß gehaltene Möblierung unterstützt wird. Hier kamen 150 robuste und pflegeleichte Kufenstühle aus der Serie linos in Kunststoffausführung sowie Klapptische der Serie sleight zum Einsatz. Korrespondierend zu den Farben der Außenfassade setzt das Modell linos zusätzlich entsprechende Akzente im Farbton lava. Passende Barhocker dieser Serie und Stehtische der Serie torino ergänzen die Ausstattung, die mit ihrer klaren Formensprache das Gestaltungskonzept fortführt. Eine weitere Farbe der Außenfassade findet sich im Fußbodenbelag wieder, so dass ein harmonischer, aber dennoch anregender Gesamteindruck entsteht. Dank der Stapelbarkeit von linos und sleight, der zudem durch seinen Einhand-Klappmechanismus leicht zu handhaben ist, lassen sich die Stühle und Tische einfach transportieren und platzsparend lagern, wenn sie mal nicht gebraucht werden. So kann die Mensa flexibel für verschiedene Veranstaltungen genutzt werden.

{{ getFilteredProductsLength() }} Produkte

Kategorie
Material
  • {{ item.label }}
Eigenschaften
  • {{ item.label }}
{{ getFilteredProductsLength() }}
Produkte ansehen {{ getFilteredProductsLength() }}

Produkte in diesem Projekt