Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Gräfliche Kliniken Jena

Jena, Deutschland, 2013

Brunner Komfortpolster unterstützen die Rehabilitation

Das Ambulante Reha Zentrum Jena setzt mit seinen Gesundheits­ dienstleistungen neue Maßstäbe – und auf komfortable Brunner Möbel.

Brunner überzeugte uns vor allem mit innovativen Produkten und Nachhaltigkeit bei den Materialien.

Ottmar Stadermann, Architekt, Architekturbüro Stadermann, Hausen

Im Gesundheitsbereich werden besonders hohe Anforderungen an die Bestuhlung gestellt. So auch im Ambulanten Reha Zentrum Jena der Gräflichen Kliniken. Seit November 2013 bietet das mit modernster Technik ausgestattete Zentrum auf rund 3.800 m² und drei Etagen Präventions­ und Therapieangebote für Patienten der Orthopädie und Neurologie.

Um den verschiedenen Patienten mit den unterschiedlichsten Erkrankungen Ruhe und Harmonie zu vermitteln, wünschte sich der Bauherr für das ganze Haus eine einheitliche Formensprache. Die Stühle sollten zudem schon optisch Stabilität und Sicherheit ausstrahlen, einen hohen Sitzkomfort bieten sowie Wirbelsäule und Becken gut unterstützen. Unempfindlich gegen Flecken und Desin­fektionsmittel und robust waren weitere Anforderungen. Passend zur geradlinigen Formensprache der vom Architekturbüro Stadermann entworfenen Gebäudearchitektur sollte auch das Design der Möbel puristisch ausfallen.

Brunner konnte sich mit seinen hochwertigen und funktionalen Serien gegen viele Konkurrenten durchsetzen. Vor allem die Komfortpolsterung der Sitze bei den Serien milanolight comfort und first line überzeugte. Weiterer Pluspunkt: Brunner fertigt in Deutschland und achtet bei den Roh­ stoffen auf Nachhaltigkeit. Nun warten die Patienten auf komfortablen Armlehnenstühlen der Serien milanolight comfort und first line. Auch der speziell für den Gesundheitsbereich entwickelte Ruhesessel taceo ist im Einsatz. Passende Beistell­ tische, Mittelsäulen­ und Stehtische, Barhocker und Polstersessel weiterer Serien ergänzen die Möblierung. Für die Mitarbeiter fiel die Wahl u.a. auf too 2.0 Drehstühle, finasoft Konferenzsessel sowie torino Objekttische.

{{ getFilteredProductsLength() }} Produkte

Kategorie
Material
  • {{ item.label }}
Eigenschaften
  • {{ item.label }}
{{ getFilteredProductsLength() }}
Produkte ansehen {{ getFilteredProductsLength() }}

Produkte in diesem Projekt