Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Olma Messen St. Gallen

St. Gallen, Schweiz, 2015

Härtetest mit Bravour bestanden

Olma Messen St. Gallen suchte und fand im A-Chair einen neuen, belastbaren Großraumstuhl, der zudem höchste Designansprüche erfüllt.

Zugegeben: Auch die Designpreise, die der Stuhl bisher gewonnen hat, haben das ihre zum Entscheid beigetragen.

Andreas Hotz, Abteilungsleiter Gestaltung und Betrieb, Olma Messen St. Gallen

St. Gallen ist bereits seit dem 15. Jh. der ökonomische Mittelpunkt der Ostschweiz. Eine Messestadt im heutigen Sinne ist die Stadt jedoch erst seit den 1940er-Jahren, als die OLMA, die Ostschweizerische Land- und Milchwirtschaftliche Ausstellung, gegründet wurde. Aus ihr ging später die heutige Genossenschaft Olma Messen St. Gallen hervor. In ihren Hallen werden neben der traditionellen Messe für Landwirtschaft und Ernährung im Oktober jährlich rund 130 Messen, Kongresse und Konzerte veranstaltet.

2015 wurden für die multifunktionale Nutzung verschiedener Hallen 1.300 A-Chair Stapelstühle angeschafft. Innenarchitekt Andreas Hotz, Abteilungsleiter Gestaltung und Betrieb bei Olma Messen, entschied sich für den A-Chair vor allem wegen seiner besonderen Belastbarkeit, die er zuvor anhand eines Härtetests geprüft hatte. Denn in einer Messehalle steht ein Stuhl nie konstant in der Reihe. Vielmehr ist er ständig in Bewegung, wird gestapelt, von einer Halle in die nächste gebracht und neu gestellt. Robust und damit langlebig ist deshalb im Messebetrieb eine der wichtigsten Anforderungen. Weiterer Pluspunkt des A-Chair: Er lässt sich senkrecht und damit platzsparend stapeln.

Der A-Chair ist jedoch nicht nur ein bis ins Detail durchdachtes Universal-Sitzmöbel, sondern überzeugt auch mit seinem einzigartigen Design. Sein Gestell aus glasfaserverstärktem Kunststoff wirkt immer wie aus einem Guss. Wesentliches Designmerkmal sind seine schlanken Beine, die angenehm zurückhaltend wirken und die Gesamtansicht beruhigen. Damit ist der A-Chair perfekt für den großen Raum. Ausgestattet mit einem Sitzpolsterdoppel ist er zudem besonders komfortabel.

{{ getFilteredProductsLength() }} Produkte

Kategorie
Material
  • {{ item.label }}
Eigenschaften
  • {{ item.label }}
{{ getFilteredProductsLength() }}
Produkte ansehen {{ getFilteredProductsLength() }}

Produkte in diesem Projekt