Deutsch-Norwegische Handelskammer

Oslo, Norwegen, 2016

Die Deutsch-Norwegische Handelskammer mit Sitz in Oslo bündelt drei Tätigkeiten: Sie ist offizieller Vertreter der Deutschen Wirtschaft in Norwegen sowie Mitgliederorganisation für bilateral tätige Unternehmen. Darüber hinaus steht sie deutschen und norwegischen Unternehmen in ihrer ausenwirtchaftlichen Tätigkeiten unterstützend zur Seite.
Die Handelskammer befindet sich in einer restaurierten Villa in Oslo. 2016 wurde das Hauptgebäude renoviert und ein Nebengebäude neu errichtet. Die Räumlichkeiten stehen Kunden für Tagungen und Konferenzen zur Verfügung. Vorstandszimmer, Seminarraum und Sitzungszimmer fügen sich in das stilvolle Ambiente ein und sind mit diversen Brunner-Möbeln ausgestattet.

{{ getFilteredProductsLength() }} Produkte

Kategorie
Material
  • {{ item.label }}
Eigenschaften
  • {{ item.label }}
{{ getFilteredProductsLength() }}
Produkte ansehen {{ getFilteredProductsLength() }}

Produkte in diesem Projekt