Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Kooperativa Vienna

Prag, Tschechien, 2011

Ausgezeichnet in Nachhaltigkeit, Design und Funktionalität

Im spektakulären, mehrfach prämierten neuen Hauptsitz der VIG in Prag sorgen Brunner Möbel für hohen Sitzkomfort.

 

Der Einsatz von moderner, umweltfreundlicher Technologie, die den höchsten Standards entspricht, war uns allen bei der Planung ein großes Anliegen.

Dr. Günter Geyer, Generaldirektor Vienna Insurance Group, Prag

Die Vienna Insurance Group ist eine der größten Versicherungskonzerne in Österreich und Marktführer in Tschechien. Die zuvor in ganz Prag verteilten Konzerngesellschaften wurden 2011 in einem neuen, spektakulären Firmengebäude vereint. Das weithin sichtbare VIG CR Headquarters mit seiner auffälligen Fassade wurde vom Prager Architekturbüro DaM entworfen und für seine außergewöhnliche Architektur sowie seine nachhaltige Bauweise mehrfach prämiert. Der geschwungene Neubau zeichnet sich durch Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, ein optimiertes Lichtsystem sowie eine moderne, umweltfreund­liche Kühlung mit dem Wasser der nahe gelegenen Moldau aus.

Auf 13 Etagen befinden sich Büros für rund 1200 Mitarbeiter, zwei Kantinen sowie eine öffentlich zugängliche Galerie mit Café. Die Räume sollten dem außergewöhnlichen Gebäude entsprechend mit hochwertigen, repräsentativen sowie vielfältig einsetzbaren Objektmöbeln ausgestattet werden. In den Büros und Meetingräumen sitzen die Mitarbeiter nun auf Konferenzsesseln der Serie finasoft von Brunner. Die Vollpolsterschale sorgt auch bei langen Arbeitstagen für hohen Sitzkom­fort. Ebenfalls im Einsatz: milanosoft Freischwinger und Vierfußstuhl.

Für die kleine Gesprächsrunde wurden Sitzecken mit eleganten milanolounge Zweierbänken und Beistelltischen eingerichtet. Auch im Foyer und den öffentlichen Bereichen bieten Sitzecken Raum für informelle Gespräche. Hierfür fiel die Wahl auf finalounge Sessel und Beistelltische. Die Konferenz­säle wurden mit finasoft Konferenzsesseln sowie first class Stapel­Reihenstühlen ausgestattet. Im Café sind Stühle, Tische und Zweierbänke aus der Serie milanolounge im Einsatz.

{{ getFilteredProductsLength() }} Produkte

Kategorie
Material
  • {{ item.label }}
Eigenschaften
  • {{ item.label }}
{{ getFilteredProductsLength() }}
Produkte ansehen {{ getFilteredProductsLength() }}

Produkte in diesem Projekt