Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer .

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Für eine bestmögliche Darstellung unserer Seiten empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Version von Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer oder Safari zu nutzen.

Rocket Internet

Berlin, Deutschland, 2016

Hoch hinaus mit Brunner

Das neue Hauptquartier von Rocket Internet im ehemaligen GSW-Hochhaus in Berlin ist mit maßgeschneiderten Brunner Möbeln ausgestattet.

Mit der Serie fina conference bietet Brunner alles, was es für einen modernen Konferenzbereich braucht.

Claudia de Winder, de Winder Architekten, Berlin

Das 1999 eröffnete GSW-Hochhaus in Berlin-Kreuzberg gilt als das erste ökologische Hochhaus in Deutschland. Das als bananenförmig geschwungene Scheibe konstruierte Gebäude mit den in Rot- und Orangetönen changierenden Sonnenschutzelementen ergänzte den 17-stöckigen sog. Turm aus dem Jahr 1961 und gilt als wegweisend in der Architektur. Das vollverglaste Hochhaus mit 22 Stockwerken verfügt über eine zweischalige Energiesparfassade, die das Gebäude über einen Zwischenraum mit Frischluft versorgt.
Seit 2016 hat das GSW-Hochhaus samt Turm einen neuen Mieter: die von den Samwer-Brüdern gegründete Rocket Internet SE, eines der weltweit erfolgreichsten Internetunternehmen, zu dem auch Zalando gehört. Die mehr als 22.000 m² Nutzfläche wurden von dem Berliner Architekturbüro de Winder Architekten unter Leitung von Claudia de Winder zu weitläufigen Großraumbüros für 2.200 Mitarbeiter, verglasten Besprechungsräumen und inspirierenden Aufenthaltsbereichen umstrukturiert und beherbergen nun das deutsche Hauptquartier der Start-up-Schmiede.
Neben einem Auditorium bietet ein moderner Konferenzbereich Raum für kreativen Austausch. Gestaltet wurde er mit Brunner Serien, die perfekt auf die Anforderungen moderner Konferenzen ausgerichtet sind. So wurden fina conference und fina flex Tische teilweise maßgeschneidert und mit der nötigen Elektrifizierung versehen. Variabel nutzbare trust und torino Klapptische ergänzen die Ausstattung. Für hohen Sitzkomfort sorgen fina soft Konferenzsessel und ray Freischwinger. Fürs Auditorium fiel die Wahl auf A-Chair Stapelstühle mit Sitzpolsterdoppel und Reihenverbindung. Empfang und Wartezonen wurden mit dem modularen Loungesystem banc ausgestattet.

{{ getFilteredProductsLength() }} Produkte

Kategorie
Material
  • {{ item.label }}
Eigenschaften
  • {{ item.label }}
{{ getFilteredProductsLength() }}
Produkte ansehen {{ getFilteredProductsLength() }}

Produkte in diesem Projekt